Hagebuttenprodukte kaufen

Die Hagebutte, Rosa canina, auch als Zitrone des Nordens bezeichnet, ist nicht nur wegen ihres enorm hohen Gehaltes an natürlichem Vitamin C eine echte Superfrucht für den Erhalt oder die Wiederherstellung der Gesundheit. Wer Hagebutten zur Nahrungsergänzung kaufen möchte, findet im Handel eine breite Produktpalette, obwohl der Hagebuttentee bis heute immer noch am bekanntesten ist. Für die naturheilkundliche Arzneitherapie werden jedoch andere Darreichungsformen wie Pulver, Kapseln oder hochdosierter Extrakt empfohlen. Die heilkräftigen Wirkungen der Hagebutte sind über die Jahrhunderte gut dokumentiert, denn es existieren eine ganze Reihe schriftlicher Aufzeichnungen auch von der heiligen Hildegard von Bingen. Bei der Generation 50+ sind Hagebuttenprodukte aufgrund ihrer heilkräftigen Wirkungen bei Gelenkschmerzen oder Hauterkrankungen besonders gefragt.

Im Handel ist die Hagebutte erhältlich als:

Pulver

Das Pulver wird aus den ganzen getrockneten Früchten gemahlen und kann einfach der Nahrung beigegeben werden. Dabei ist auf die Dosierung zu achten, das Pulver selbst ist weitgehend geschmacksneutral.

Tabletten

Tabletten mit Zuckerüberzug enthalten wässrige oder alkoholische Pflanzengesamtauszüge. Hagebutten Tabletten kaufen eignet sich für Anwender, die Wert auf einen standardisierten Wirkstoffgehalt legen und kein Pulver zusätzlich zu den Mahlzeiten einnehmen möchten.

Kapseln

Hartkapseln oder Weichkapseln aus Gelatine oder Mikrocellulose enthalten meist nur das Pulver in konzentrierter Form, falls sonstige Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel enthalten sind, muss dies aus der Packungsbeilage des Herstellers ersichtlich sein.

Extrakt

Der Hagebuttenextrakt wird zur Nahrungsergänzung im pharmazeutischen Handel ebenfalls in Kapselform angeboten, er sollte ebenfalls keine weiteren Zusatzstoffe wie Laktose, Gluten oder Hefe enthalten.

Sirup /Saft

Sirup, der eingedickte Saft aus frisch gepressten Hagebutten, entsteht durch Wasserentzug. Wird dabei Hitze angewandt, können dadurch wertvolle Inhaltsstoffe vernichtet werden. Der Sirup kann aus Hagebuttenschalen auch selbst hergestellt werden. Der eingedickte Saft steigert die Abwehrkräfte, zwei Esslöffel können davon täglich eingenommen werden.

getrocknete Hagebutten

Ganze Hagebutten in getrockneter Form sind das Rohmaterial für weitere Hagebuttenprodukte und Darreichungsformen. Bei der Herstellung zu Hause werden die Früchte zunächst entkernt und bei maximal 40°C im Backofen schonend getrocknet. Es gibt Hagebutten in getrockneter Form auch zu kaufen, Ware aus der Apotheke wird regelmäßig auf Frische kontrolliert. Wer die Hagebutten zu Hause trocknet, sollte diese anschließend kühl und trocken lagern, um einem Schimmelbefall vorzubeugen.

Die Hagebutte ist auch als Öl erhältlich

Das Hagebuttenöl, auch als Kernöl oder Wildrosenöl bezeichnet, wird aus den Kernen der Früchte gewonnen und ist wegen der hohen Hautaffinität Bestandteil vieler Kosmetikprodukte. Reines Hagebuttenöl weist einen besonders hohen Gehalt an Alpha-Linolensäure auf und eignet sich daher bestens zur Behandlung von gereizter, geröteter, trockener oder spröder Haut. Wer das Öl kaufen möchte, sollte darauf achten, ob es sich um reines Hagebuttenöl oder um raffiniertes Hagebuttenkernöl handelt, welches mit anderen pflanzlichen Ölen vermischt wurde.

Hat das Hagebuttenpulver eine bessere Wirkung als andere Darreichungsformen?

Wenn es um den therapeutischen Nutzen geht, dann scheint das Fruchtpulver aus der Hagebutte den anderen Darreichungsformen überlegen zu sein. Hagebuttenextrakt oder Pulver abgefüllt in Kapseln ohne Zusatzstoffe haben zur Nahrungsergänzung den gleichen oder ähnlichen Effekt, als wenn loses Pulver in verzehrbaren Mengen Teelöffelweise oder Esslöffelweise bestimmten Nahrungsmitteln beigemengt wird. Pulverzubereitungen aus der Hagebutte zu arzneilichen Zwecken wirkt von innen heraus und ist deshalb auch dem Hagebuttenöl in der Wirkung überlegen. Beste Effekte werden jedoch bei gleichzeitiger innerlicher und äußerlicher Anwendung von Hagebuttenprodukten erzielt. Wer Hagebuttenextrakt oder Hagebuttenpulver kaufen möchte, sollte auf frische Produkte in Bio-Qualität achten. Bio Ware mit Zertifikat ist in der Regel auch auf Schadstoffe geprüft und enthält außer dem reinen Hagebuttenextrakt keine weiteren Streckmittel oder Zusatzstoffe.

Sind solche enthalten, dann muss der Hersteller diese auf dem Etikett deklarieren. Unverträglichkeiten oder Allergien entstehen nicht durch den Hagebuttenextrakt selbst, sondern durch Zusätze im Endprodukt. Auch Hagebutten Kapseln enthalten den Extrakt der Hagebutten in konzentrierter Form, die Kapselhülle dient jedoch keinem therapeutischen Zweck, sondern lediglich der Darreichungsform Hagebuttenkapseln. Die Kapselhülle könnte beispielsweise Gelatine oder andere Proteine enthalten, die ein allergisches Potenzial bei empfindlichen Personen hervorrufen können. Reines Pulver aus der Hagebutte ohne weitere Zusätze lässt sich zwar etwas schlechter dosieren, als die Kapseln mit ihren definierten Inhalten, dennoch hat sich das Pulver in Bioform der Hagebutte als Nahrungsergänzungsmittel insgesamt ausgezeichnet zur Prophylaxe und Therapie bewährt.

Hintergrundwissen zum Hagebuttenpulver

Hagebuttenpulver

Hagebuttenpulver enthält gemahlene vollreife Früchte, eine schonende Verarbeitung in Bio-Qualität sorgt dafür, dass dabei möglichst alle wertvollen, gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe weitgehend erhalten bleiben. Doch es gibt Qualitätsunterschiede, die beim Kauf beachtet werden sollten. Zur Herstellung von arzneilich wirksamem Pulver aus Hagebutten sollten möglichst alle Pflanzenanteile verwendet werden. Pulver, welches lediglich Auszüge aus Schalen enthält, sollte nicht als Nahrungsergänzung verwendet werden. Im Hagebuttentee werden bereits viele wertvolle Inhaltsstoffe durch die Hitze zerstört. Beim Pulver aus Hagebutten, welches während der Herstellung nicht mit Hitze oder Alkohol behandelt wurde, bleiben jedoch so gut wie alle bioaktiven Substanzen und Wirkstoffe erhalten. Die Hagebuttenschale enthält den höchsten Anteil an Vitaminen, Antioxidantien und Farbstoffen.

Neben den Schalen sind im Hagebuttenpulver aber auch das Fruchtfleisch wie auch gemahlene Kerne enthalten. Das reine, getrocknete Pulver ohne weitere Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel ist weitgehend geschmacksneutral und von einer mehlig-körnigen Konsistenz. Es lässt sich beispielsweise problemlos in Müsli, Joghurt oder Marmelade einrühren, kann aber auch in einer Trinkflüssigkeit suspendiert werden. Für Menschen, die bereits verschiedene Tabletten in Kapselform einnehmen müssen, kann Hagebutten Pulver also die ideale Ergänzung sein.

Das wertvolle Pulver sollte jedoch auf keinen Fall erhitzt werden, denn das würde viele wertvolle, heilkräftige Inhaltsstoffe zerstören. Es ist deshalb nicht geeignet zum Braten, Backen, Kochen und auch nicht zur Teezubereitung. Es enthält viele Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe, Antioxidantien und natürliche Farbstoffe in unterschiedlichen Konzentrationen. Da es sich um einen reines Naturprodukt handelt, kann es zu veränderlichen Gewichtsanteilen in der genauen Zusammensetzung kommen. Dies hat jedoch auf die positive Gesundheitswirkungen keinerlei Einfluss. Schonend getrocknetes und verarbeitetes Hagebuttenpulver enthält pro Gramm etwa 10 mg natürliches Vitamin C. Das Hagebuttenpulver dient bei der medizinischen Anwendung als Nahrungsergänzung nicht nur zur Unterstützung des Immunsystems, sondern auch zur effektiven Schmerztherapie bei Arthrose, Arthritis oder Rheuma.

Ein Therapieversuch ist auch bei chronischen Verläufen immer lohnenswert, doch die Patienten sollten bis zum Eintritt der Wirkung etwas Geduld mitbringen. Denn Hagebuttenpulver, auch in Kapselform, ist ein reines Naturheilmittel und kein chemisches Medikament. Die Einnahme von zwei Teelöffeln täglich über einen Zeitraum von mindestens sechs Wochen hat sich bestens bewährt. Es wird davon ausgegangen, dass der menschliche Organismus die medizinisch wirksamen Inhaltsstoffe der Hagebutte in Pulverform am besten verwerten kann. Die Bioverfügbarkeit von Hagebuttenpulver wird als besonders effektiv und hoch angesehen, wenn es gleichzeitig mit einer Mahlzeit eingenommen wird. Eine Einnahme des Pulvers auf nüchternen Magen ist daher weder erforderlich noch hilfreich.

Ist es notwendig Hagebuttenpulver unbedingt in BIO-Form zu kaufen?

Auch bei natürlichen Nahrungsergänzungspräparaten sollten Verbraucher auf Qualität setzen. Hagebuttenpulver kaufen ist Vertrauenssache und da dieses Produkt von den Anwendern meist über einen längeren Zeitraum eingenommen wird, ist die Bio-Qualität empfehlenswert. Konventionelle Produkte aus der Hagebutte zu kaufen muss aber nicht unbedingt ein Fehler sein, Verbraucher sollten dann aber genau auf die Zutatenliste achten, wenn es sich um Hagebuttenkapseln, Hagebuttensaft oder Ware handelt, welche getrocknet oder gemahlen wurde. Wer Hagebutten ganz kauft als frische Ware oder getrocknet, sollte beim Händler die Herkunft erfragen. Früchte aus Wildbeständen sind zwar etwas teurer, dafür aber nicht mit Pflanzenschutzmitteln oder Dünger behandelt.

Fazit: Die Hagebutte kann in vielen Darreichungsformen gekauft werden

Als hochwertige Nahrungsergänzung können Hagebutten in verschiedenen Darreichungsformen eingenommen werden und so dabei helfen, lästige Beschwerden wieder loszuwerden. Hagebutten beeindrucken als Heilmittel aus der Natur, sie sind unschädlich, in der Regel frei von Nebenwirkungen und eignen sich deshalb auch zum Dauergebrauch. Der getrocknete Extrakt der Hagebutte kann innerlich eingenommen werden, die am häufigsten verwendete arzneiliche Zubereitungsform sind Hagebutten Kapseln oder Hagebuttenpulver, welches bequem zu den Mahlzeiten in der gewünschten Dosierung eingenommen werden kann.

Hagebuttensaft in Bio-Qualität sollte nach dem Anbruch innerhalb weniger Tage aufgebraucht werden, außerdem ist eine Aufbewahrung im Kühlschrank empfehlenswert. Das pflegende Öl aus Hagebutten sorgt für eine samtweiche, zarte und frische Haut. Es wird insbesondere auch zur Anwendung bei Hautirritationen, empfindlicher Haut, Schuppenflechte oder trockener Haut empfohlen. Hagebuttenmarmelade, Hagebuttentee oder Sirup aus Hagebutten sind nicht nur schmackhaft, sondern sorgen auch täglich für die Extraportion an natürlichem Vitamin C.

Lesen Sie mehr Wissenswertes über die Hagebutte: